AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Webshop

1. Geltungsbereich
Für alle Verträge und Lieferungen die aus Käufen auf der Webseite www.koenig-oberwiesenthal.de entstehen, gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit Pension und Cafe König , Inh. Frank Weber, Brauhausstraße 6, 09484 Kurort Oberwiesenthal, Deutschland. Bei Fragen oder Reklamationen nutzen Sie bitte folgende Kontaktmöglichkeiten.

3. Angebot und Schritte zum Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt ein rechtlich bindendes Angebot dar.

3.2 Durch Anklicken des Buttons [ Kostenpflichtig bestellen ] geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab und der Kaufvertrag kommt zustande.

4. Widerrufsrecht

4.1 Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie Pension und Cafe König , Inh. Frank Weber, Brauhausstraße 6, 09484 Kurort Oberwiesenthal, Deutschland / koenig-oberwiesenthal@t-online.de / mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang von Ihnen zurückzuführen ist.

4.2 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren,
– die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, 
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde, 
- die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, 
- wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
- sowie auch nicht bei der Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.

5. Preise und VersandkostenZusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands mit DHL Paket zuden jeweilig geltenden Tarifen. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

6. Lieferung

6.1 Die Lieferung erfolgt mit DHL.

6.2 Die Lieferzeit wird auf den Produktseiten und auf der Bestellseite angegeben.

6.3 Die Lieferzeit beginnt bei Vorkasse ab Zahlungseingang und bei Paypal mit Abschluss des Bestellvorgangs.

7. Zahlung

7.1 Die Zahlung ist per Vorkasse und PayPal möglich.

7.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

8. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

9. Gewährleistung
Für die im Shop angebotenen Artikel bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.
Weitere Informationen
Bestellvorgang
Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons [IN DEN WARENKORB] in den Warenkorb legen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [DELETE] wieder aus dem Warenkorb entfernen. Hier erfahren Sie die Versandkosten.
Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button [Weiter zur KASSE].
Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. 
Sie geben Ihre Rechnungsadresse an und wählen die gewünschte Zahlungsart aus und nehmen Ihr Widerrufsrecht und die AGB zur Kenntnis durch Setzen des geforderten Hakens.
Durch Anklicken des Buttons [ Kostenpflichtig bestellen ] schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen.
Vertragstext
Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten, die AGB, die Widerrufsbelehrung und das Muster Widerrufsformular werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung sind Ihre Bestelldaten im Kundenkonto einsehbar.
Eingabefehler
Sie werden auf Eingabefehler durch das Programm mit einem roten Text hingewiesen und können den Text dann ändern.

10. Vertragssprache
Für den Vertragsschluss steht Deutsch zur Verfügung.



Vermietung von Unterkünften

Reservierung

Ihren Reservierungswunsch nehmen wir gern per Telefon, Fax, Email oder Internet entgegen. Die Reservierung durch Minderjährige bedarf dabei der Zustimmung des gesetzlichen Vertreters. Sie erhalten nach Ihrer Buchungsanfrage eine Reservierungsbestätigung. Ihre Reservierung ist somit rechtsgültig. Änderungen und Ergänzungen bedürfen dabei der Schriftform.

Größere Beschädigungen an der Einrichtung sind dem Vermieter vor Auszug zu melden und entsprechend durch Geldzahlung oder Haftpflichtversicherung auszugleichen. Nicht gemeldete Schäden werden dem Mieter in Rechnung gestellt. Der Mieter übernimmt dabei die Haftung für mitreisende Kinder nicht.


Preise und Bezahlung

Die angegebenen Preise gelten pro Person und pro Nacht. Die zurzeit gültige Mehrwehrsteuer (7%) ist bereits im Preis enthalten.  Zusätzlich wird Kurtaxe erhoben, abgerechnet und abgeführt. Die Bezahlung erfolgt vor Ort. Es erfolgt ausschließlich Bargeldannahme.


Rücktritt

Bei Rücktritt des Mieters vom Vertrag ist dieser verpflichtet, einen Teil der Miete als Stornierungskosten zu zahlen. . Die Stornierung hat in jedem Fall schriftlich zu erfolgen, dabei gilt der Eingang der schriftlichen Storierung als Stornierungsdatum.

Die Höhe der Stornierungsgebühr regelt sich wie folgt.

Stornierung vor Mietbeginn Höhe der Stornogebühr

ab dem 50. Tag vor dem Anreisedatum                 60 % des Vertragspreises

ab dem 21. Tag vor dem Anreisedatum                 80 % des Vertragspreises

ab dem 07. Tag vor dem Anreisedatum                 90 % des Vertragspreises

am Tag der Anreise                                                100 % des Vertragspreises

An dieser Stelle empfehlen wir den Abschluss eine Reiserücktrittskostenversicherung.


An- und Abreise
Die Unterkünfte stehen am Ankunftstag ab 15:00 Uhr zur Verfügung; sie sollte bitte am Abreisetag bis spätestens 10:00 Uhr geräumt werden.


Änderungen

Sollten sich bei Ihnen Terminverschiebungen erforderlich machen, sind wir gern bereit, mit Ihnen eine für beide Seiten verträgliche Lösung zu finden.

Mit Ihrer Buchungsanfrage erklären Sie, dass Sie diese AGB gelesen haben und anerkennen!

Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Regelungen, oder Teile davon, unwirksam sein, so bleibt die Wirksamkeit der AGB im Übrigen unberührt.

Stand 12/2021